Exposé

Grenzenlos an deiner Seite von Sebastian Würdinger
Liebesroman
Buchidee

Der Roman soll den Lesern eine besondere Botschaft überbringen. Diese emotionale Geschichte zeigt, wie wichtig Wertschätzung und Anerkennung im Leben ist und versucht zu klären, was das Besondere am Leben ist, wo der Sinn des Lebens besteht. Das Buch soll aufzeigen, dass jeder Mensch – egal ob mit oder ohne Behinderung – etwas Besonderes und Einzigartiges ist. Es soll darauf hinweisen, dass man alles schaffen kann und nie aufgeben sollte. Dieser Roman vereint wichtige Themen der Gesellschaft wie Mobbing, Alkoholsucht und beschreibt die Gefühle eines Mobbingopfers, der ständig mit Angstzuständen zu kämpfen hat. Dieses Buch ist insbesondere Besonders, weil es Menschen mit Behinderung in ein besonderes Licht rückt und zeigt, dass man auch mit Handicap alles erreichen kann, wenn man dafür kämpft. Ein Buch, das Mut macht und auch eine Art Lebenshilfe darstellen kann.

Handlung

Die Geschichte beschreibt den 13-jährigen Johann, der ein Handicap hat und von der Gesellschaft nur wenig Anerkennung bekommt. Er fühlt sich von seinen Mitmenschen ausgegrenzt und wird von seinen Mitschülern ständig gemobbt, sodass er sich kaum noch zur Schule traut und ständig mit Angstzuständen zu kämpfen hat. Als sich seine Eltern trennen und seine Mutter kurze Zeit später Alkoholikerin wird, sucht er Halt bei seiner Großmutter, zu der er als einziges Vertrauen aufbauen kann.

Im Laufe der Geschichte wird Johann immer wieder mit den alltäglichen Situationen und der Frage, was eigentlich der Sinn des Lebens bedeutet, konfrontiert. Als sich die Situationen allmählich zuspitzen und seine Angstzustände schlimmer werden, versucht er einen Ausweg zu finden. Eines Tages steht er auf der Brücke eines Weihers und blickt auf das Wasser. Er fragt sich, was der Sinn des Lebens sei und glaubte nicht daran, dass eine einzige Begegnung sein ganzes Leben verändern wird.

Nachdem er eine Weile auf das Wasser blickt und merkt, dass das Wasser ihn magisch anzieht und er sich plötzlich so frei von Sorgen fühlt, springt er in das eiskalte Wasser. Als der Fischer Tim ihm sein Leben rettet, befreundet er sich mit Tim und findet sehr schnell Vertrauen zu ihm. Auf einmal versucht er mit einem fremden Mann über all seine Probleme zu sprechen, was vorher kaum denkbar gewesen wäre. Eine Wendung, die das Leben des Jungen komplett verändert. Der Fischer schenkt dem Jungen Vertrauen, hört ihm zu und zeigt ihm, was wirklich wichtig im Leben sei. Er fährt mit Johann zum Großmarkt, zeigt ihm das Fischen und ist für Johann wie ein neuer Papa, dem er alles anvertrauen kann. Der Junge wächst mit seinen Herausforderungen, lernt, worauf es im Leben ankommt und verändert sein Verhalten zum Positiven. Auf einmal konnte er sich wieder wie ein normaler Junge fühlen.

Auf dem Großmarkt wollen Tim und Johann die gefangenen Fische verkaufen. Während des Verkaufs wurden Tim die Fische gestohlen. Johann versuchte gemeinsam mit Tim, die Täter zu stellen, merkt jedoch sehr schnell, dass es sich hier um ein junges Mädchen handelt, dessen Familie nur wenig zu essen hat. Daraufhin fordert Johann die Dorfbewohner auf, der Familie zu helfen. Auf einmal merkt er aber, dass Marie mehr als nur eine Freundschaft ist und genau sie es ist, die sein Leben komplett auf den Kopf stellt.

Bewertung
4.2 6 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir würden gerne wissen, wie Dir die Story gefällt! x
()
x