Social Media für Autoren – Facebook

Leser nutzen Social Media-Kanäle, um sich über Bücher zu informieren. Die Produktwahrnehmung und der Kaufabschluss werden immer öfter über diesen Weg getroffen. Für Autoren bedeutet das, dass soziale Netzwerke beim Eigenmarketing für sich und das Buch kaum noch wegzudenken sind.

Ein Plan muss her!

Die Aktivitäten auf Facebook sollten mit denen auf anderen Social Media-Kanälen wie Instagram oder Deiner Website aber auch anderen Marketingmaßnahmen wie Pressearbeit oder Lesungen kombiniert werden. Sie sollten auf allen Kanälen eine Geschichte zu Deinem Titel erzählen und sich untereinander unterstützen.

Stelle Dir am besten gemeinsam mit Deiner Book King Ansprechpartnerin einen Plan auf, wann Du welche Informationen auf welchem Kanal posten möchtest, um den Überblick zu behalten. Darüber hinaus unterstützen wir Dich gerne bei Online-Marketing-Maßnahmen, die dabei helfen, Dein Buch sichtbarer und interessanter für Endkunden zu machen!

Fanpage

Mit einer offiziellen Autorenseite kannst Du Dich von Deinem privaten Nutzerprofil abgrenzen. Leser erhalten so auf dieser Seite nur noch relevante Informationen zum Buch und Dir als AutorIn. So kannst du verhindern, dass sich Dein Privatleben mit dem Beruflichen vermischt.

Das öffentliche Profil sollte möglichst detailreich ausfallen. Beschreibe regelmäßig Deine Aktivitäten als AutorIn, verweise auf Deine Buchveröffentlichungen, unterhalte mit aussagekräftigen Fotos oder Videos und mache dich dadurch als AutorIn greifbarer.

Buchseite

Mit einer Buchseite verhält es sich ähnlich, wie mit der Autorenseite. Auch diese muss von Deinem Benutzerprofil auf Facebook angelegt werden. Du kannst sie zusätzlich zu Deinem Autorenprofil oder zu Deinem privaten Profil nutzen, um Deinen Lesern dort alle Informationen zu Deiner Buchveröffentlichung mitzuteilen.

Facebook Gruppen

In Facebook-Gruppen tauschen sich einzelne Nutzer zu bestimmten Themen aus. Sie bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten:

Austausch mit anderen Autoren

Kontakt zu potentiellen Lesern

Aufbau eines Netzwerkes

Informationsmöglichkeit zu einem Thema

Recherchiere besser vorher: Je mehr Mitglieder, desto mehr Aktivität in den Gruppen, desto reicher das Informationsangebot und desto größer die Chancen für Dich, Dich selbst einzubringen. Eine aktive und fortlaufende Kommunikation mit anderen ist hier wichtig, um sich ins Gespräch zu bringen und sich über die eigenen Erfahrungen auszutauschen.

Du willst mehr?

Du bist an Online-Werbebannern, Social Media-Marketing, Google Ads-Kampagnen oder Kooperationen mit Lovelybooks oder Buchdeals interessiert? Dann melde Dich bei uns, wir beraten Dich gern ganz individuell!